Die Gaydoul Group verkauft die Marke Navyboot

Die Gaydoul Group verkauft die renommierte Schweizer Schuh- und Lederaccessoire Marke Navyboot sowie einen grossen Teil der Schweizer Boutiquen und Outlets per 1. Januar 2019 an die Globus-Gruppe. Die bei der Gaydoul Group verbleibenden Shops in der Schweiz und in Deutschland führt die Gaydoul-Gruppe als Lizenznehmerin fort. «Der Retailmarkt hat sich in den letzten zehn Jahren dramatisch verändert. Heute braucht es weniger Verkaufsflächen, dafür eine Stärkung des Online-Bereichs und vermehrt Kooperationen, um als Marke diesem Wandel langfristig erfolgreich zu begegnen», sagt Philippe Gaydoul, CEO der Gaydoul Group. Navyboot stehe sowohl finanziell wie auch strukturell auf solidem Boden. Deshalb mache dieser Schritt für beide Seiten Sinn – auch weil bereits seit langem eine gute Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen bestünde: Globus (respektive Schild), war während mehr als zehn Jahren Lizenznehmerin der erfolgreichen Navyboot Damen- und Herrenoberbekleidung.
Die bei der Gaydoul Group verbleibenden Shops werden bis auf weiteres weiterbetrieben.
Die Gaydoul Group wird auch künftig auf die Sparten Assets, Immobilien und Beteiligungen setzen.

Kontakt:
Christine Maier Kommunikation
kommunikation@christinemaier.ch
+41794202530